Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeit

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Velo Galerie GmbH und dem Käufer/Besteller gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in ihrer zum Zeitpunkt des Kaufes gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Käufers/Bestellers haben keine Gültigkeit.

 

 

2. Angebot

Alle Angebote auf unserer Webseite, in Katalogen, Prospekten, Ausstellungen usw. sind unverbindlich. Wir übernehmen keine Gewähr, dass die von uns angebotene Ware auch tatsächlich und zu den genannten Preisen lieferbar sein werden. Angaben zu technischen Eigenschaften und Leistungen der Produkte sind nur als unverbindliche Hinweise zu betrachten.

Aktionen, Restposten und Schnäppchen gelten nur solange der Vorrat reicht.

 

 

3. Angebotsgültigkeit

Ohne spezielle Vereinbarung: 1 Monat

 

 

4. Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Preis- und Ausstattungsänderungen bleiben vorbehalten. Ebenfalls behalten wir uns vor, die am Tage der Lieferung gültigen Preise zu fakturieren.

Die Preise in laufenden Kaufverträgen sind nicht verbindlich, wenn die Produktionspreise unserer Lieferanten sich ändern (z.B. aufgrund der Rohstoffpreise, Devisenkurse, Transportkosten, u.a.). Es gelten insbesondere die marktüblichen Preise (UVP).

 

 

5. Liefertermine

Lieferfristen und Liefertermine erfolgen in unverbindlicher Weise auf Grundlage der jeweiligen Verfügbarkeit der Fahrzeuge und Waren. Sofern mit uns nicht anders vereinbart, können Lieferverzögerungen keine Schadenersatzansprüche oder ein Rücktritt vom Vertrag begründen. Teillieferungen oder Änderungen der Produktspezifikationen sind vom Besteller anzunehmen.

 

 

6. Bezahlung

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Maestro-, Post Card, TWINT, Barzahlung und gegen Rechnung. Die Velo Galerie GmbH kann Zahlungsarten ausschliessen und auf Barzahlung beharren.

 

- Vorauszahlung/Anzahlung:

Die Velo Galerie GmbH kann bei der Bestellung/Auftragserteilung eine Vorauszahlung oder Anzahlung vom Käufer verlangen.

 

- Kredit- und Debitkarten:

VISA / Mastercard / Debitkarten u.ä. werden grundsätzlich nicht akzeptiert.

Bei Notfällen können Kreditkarten dennoch akzeptiert werden. Jedoch werden die anfallenden Gebühren und Spesen zuzüglich zum Verkaufspreis verrechnet.

 

- Zahlungsverzug:

Sollte der Käufer mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Nach der 3. Mahnung wird sich ein Inkassounternehmen um das Einziehen der fälligen Forderung kümmern. Für den Fall des Zahlungsverzugs verpflichtet sich der Käufer zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die uns durch Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Hierzu gehören, unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht, auch alle außer-gerichtlichen Kosten eines beauftragten Inkassoinstitutes oder Rechtsanwaltes.

 

 

7. Eigentum

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Velo Galerie GmbH. Bis zum Eigentumsübergang hat der Käufer den Kaufgegenstand sorgfältig zu behandeln und darf ihn weder veräussern noch verpfänden noch der Verfügungsgewalt Dritter überlassen. Wir sind berechtigt, auf Kosten des Käufers die Eintragung im Register des Eigentumsvorbehaltes zu veranlassen. Allfällige Schäden oder Gebrauchsspuren können in Rechnung gestellt werden.

 

 

8. Lagerkosten

Wir haben nur beschränkt Platz, um Fahrzeuge zu lagern. Aus diesem Grund berechnen wir eine Standgebühr ab einer gewissen Zeit. Gekaufte, bestellte oder reservierte Fahrzeuge lagern wir 7 Tage lang kostenlos. Reparatur-Fahrzeuge lagern wir bis 2 Tage nach abgeschlossenen Arbeiten kostenlos. Nach diesen Standzeiten verrechnen wir CHF 5.00/Tag pro Velo oder E-Bike und CHF 10.00/Tag pro Anhänger oder Cargobike. Sollte ein Reparaturfahrzeug nach 30 Tagen und Abholaufforderung nicht abgeholt worden sein, wird es zur Deckung der Einstellkosten verwertet.

 

 

9. Sachmängel

a)  Werkstattarbeiten sind vom Auftraggeber unverzüglich auf Mängel zu untersuchen. Allfällige Mängel sind innerhalb von 3 Tagen zu rügen. Nach der Rüge hat uns der Auftraggeber Gelegenheit zu geben, den Mangel zu beheben. Wandlung und Minderung sind ausgeschlossen. Kosten, welche durch Mängelbeseitigung durch Dritte entstehen, werden von uns nicht ersetzt.

b) Beim Kauf neuer Fahrzeuge gilt, unter Vorbehalt von Buchstabe a) hiervor, die gesetzliche Gewährleistung (Garantieleistung unter Punkt 9 geregelt).

c)  Der Auftraggeber ist für den Transport des Fahrzeuges/Produkts in die Werkstatt zuständig, damit wir einen Mangel beheben können.

d) Beim Kauf gebrauchter Fahrzeuge wird jede Gewährleistung, soweit nach Gesetz möglich, wegbedungen, insbesondere sind Wandelung und Minderung ausgeschlossen. Es wird keine Garantie gewährt.

 

  

10. Garantie

Wir gewähren die von unserem Lieferanten gewährleistete Garantie. Die Velo Galerie GmbH kann für Produktfehler und deren Folgen nicht haftbar gemacht werden. Wir weisen den Käufer an den Hersteller weiter. Es gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers. Der Hersteller entscheidet über Ersatz oder Reparatur. Erfolgt ein Ersatz für ein Produkt, kann dieses vom Original abweichen.

 

Von der Garantie ausgeschlossen sind Verschleiss und Schäden, welche durch unsachgemässen Gebrauch entstanden sind. Ebenfalls erlischt die Garantie so bald eigenhändige oder durch andere Servicestellen Reparaturversuche, Falschmontage oder Veränderungen vorgenommen worden sind. Bei einem Garantieantrag muss eine Kopie des Erstkaufbelegs beiliegen.

 

Die Garantielaufzeit auf das Ersatzprodukt verlängert sich nicht. Es gilt in jedem Fall die Garantiezeit ab Kaufdatum.

 

Bei kundenspezifischen Anpassungen und Spezialanfertigungen an Fahrrädern/Produkten lehnen wir jede Haftung und Garantieleistung ab.

 

Alle Spezial-Anfertigungen durch uns werden nicht als komplettes Endprodukt verstanden, sondern als ergänzende Montage von verschiedenen Produkten am bestehenden Produkt.

 

Garantieanträge/-anfragen für Fahrzeuge/Artikel, welche bei uns gekauft wurden, werden von uns während der Garantiezeit kostenlos geleistet. Bei einem negativen Garantieentscheid gehen die Kosten für die Garantieabwicklung zu Lasten des Kunden. Für nicht bei uns gekaufte Artikel ist die Garantieabwicklung kostenpflichtig.

 

 

11. Umtausch / Rückgabe

Umtausch oder Rückgabe von Artikeln (ausgenommen Fahrzeuge und Anhänger) werden nur innerhalb von 7 Tagen unbenutzt in sauberer und nicht beschädigter Originalverpackung zusammen mit einer Rechnungskopie/Kaufbeleg akzeptiert.

Bei Umtausch vergüten wir den vollen Warenbetrag. Bei Rückgaben erstatten wir den aktuellen Warenwert abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 % zurück.

 

 

12. Wandelung

Für den Umtausch oder die Rückgabe muss das Produkt in jedem Fall:

a)   im Originalzustand sein,

b)   nur für seinen bestimmten Nutzungszweck eingesetzt worden sein,

c)  allfällige Unterhalts- und Servicearbeiten müssen ausschliesslich durch die Velo Galerie GmbH ausgeführt worden sein.

 

Vom Umtausch / Rücknahme / Wandelung ausgenommen sind:

Aktionen, Restposten, Schnäppchen, Sonderbestellungen, Einzelanfertigungen und Fertigungen auf Kundenwunsch.

 

 

13. Gefahrtragung (z.B. Diebstahl/Feuer)

Die Velo Galerie GmbH trägt die Gefahr des Abhandenkommens, des Untergangs und der Wertverminderung des Produktes bis zu dessen Übergabe. Der Kunde hat Anrecht auf ein gleichwertiges Produkt. Ist der Käufer mit der Annahme des Produkts oder mit der Zahlung in Verzug, geht die Gefahr auf den Käufer über.

 

 

14. Obhut-Schäden

Für Obhut-Schäden liegt die Beweislast beim Kunden. Obhut-Schäden an Elektrovelos, die durch entladene Akkus, durch elektronische Komponenten oder durch Softwareausfälle unvorhersehbar nicht mehr funktionieren, lehnt die Velo Galerie GmbH jede Haftung ab.

 

 

15. Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von grösster Bedeutung. Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt. Wir speichern sie nur zum internen Gebrauch, um Ihnen das Einkaufen als wiederkehrender Kunde so einfach wie möglich zu gestalten und um Sie über unsere Tätigkeiten zu informieren (Newsletter, SMS). Daten werden nur weitergegeben, wenn es für den Geschäftsprozess notwendig ist (Lieferung/Garantie). Keinesfalls werden Daten an Dritte weitergegeben oder verkauft.

 

 

16. Erfüllungsort und Gerichtsstand

CH-3210 Kerzers. Es kommt das schweizerische Recht zur Anwendung.

 

 

 

Kerzers, 21.02.2022

Download
Allgemeine Geschaeftsbedingungen_Feb_202
Adobe Acrobat Dokument 111.4 KB